PE führt Abmahnungen von unseriöse Scheinfirmen und Schwarzhändlern erfolgreich durch

Durch Zufall fiel es mir auf, dass viele freie Softwareverkäufer, die u.a. über EBAY, Rakuten und andere Marktplätze zu Dumpingpreisen Software- Aktivierungscodes wie Office 2010, Office 2013, Office 2016, Windows 7,8 und 10 verschleudern, da können Sie Windows 10 für 9,90 EUR inkl. Steuer erwerben. Natürlich sind alle diese Codes gecrackt, gefälscht oder ein und derselbe Code wird 500x verkauft, so kommen diese scheinbar günstigen Preise zustande.

Wenn man solch einen Aktivierungscode erwirbt, kann man das gerne machen, man lacht zunächst für circa 1-3 Monate, alles funktioniert wie geplant, doch dann merkt Microsoft es irgendwann, dass es sich um einen nicht legalen Softwarecode handelt und sperrt diesen sofort, alle Daten gehen verloren, nun muss man wieder einen Code erwerben und das Spiel geht von vorne los. Die Premium-Electronics Handelsgesellschaft handelt nur mit legalen Softwarecodes und mit gebrauchter Software aus nachvollziehbaren Quellen. Mit dem Microsoft PID-Check Programm kann die Echtheit und die Aktivierbarcode eines jeden Codes und einer jeden  Product Keycard jederzeit nachgewiesen werden.

Zudem habe ich festgestellt, dass bei der Überprüfung der Dumpinganbieter es in 40 % der Fälle so war, dass die angegebenen Adressen Scheinadressen waren und die auf den Rechnungsnummer übermittelten Steuernummern nicht existent waren, oder sich von anderen Firmen "ausgeliehen" wurden. Dieses ist höchstgefährlich, denn Käufer bekommen in solch einem Fall nicht die Umsatzsteuer zurückerstattet. Das Finanzamt fordert sie zurück, wenn der Betrug auffliegt. Zudem waren diese Scheinfirmen nach wenigen Wochen verschwunden, fehlerhafte Codes wurden nicht mehr ersetzt und die Telefonnummern und Emailadressen waren abgeschaltet. Wir wollen den Markt von diesen unserösen Firmen säubern und ich habe deshalb den Rechtsanwalt Dr. Hauke Scheffler von der JUSdirekt Rechtsanwaltsellschaft m.b.H. aus Vaterstetten beauftragt diese unseriösen Firmen zu ermitteln und jeweils Abmahnverfahren durchzuführen.

Ferner wird jede ermittelte Scheinfirma den Marktplätzen gemeldet und es erfolgt die umgehende Sperrung nach Prüfung durch Ebay & Co.Damit schützen wir Sie als Verbraucher und gewerblicher Marktteilnehmer vor unseriösen Kontakten und Käufen bei Schwarzhändlern und Händlern aus der organisierten Kriminalität.

 

Halle (Saale), 27.06.2017 Sascha Axmann, Geschäftsführer PE

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.